Mittwoch, 28. Oktober 2015

Alice im Wunderland "Cheshire-Cat" (Grinsekatze)

Hallo Grusel-Fans,

Weiter geht's mit den Halloween-Looks!
Als große Katzenliebhaberin war mir schnell klar, dass ich etwas mit den Samtpfoten schminken möchte...allerdings sollte es ja auch etwas gruselig sein...was könnte da besser passen als die mysteriöse "Grinsekatze" aus Alice im Wunderland von Lewis Carroll?


Um es noch ein bisschen ausgefallener zu gestalten, habe ich mich entschlossen nur eine Gesichtshälfte in die "Cheshire-Cat" zu verwandeln:



Glaubt mir, es ist wirklich seeeehr schwer ein schönes Bild mit nur einem geöffneten Auge zu schießen-auf den meisten Bildern habe ich eine Grimasse gezogen wie beim Auftragen von Mascara!
Verwendet habe ich für meine "normale", linke Seite die "Balm Jovi"-Palette von TheBalm und einen Lipgloss von L'oreal.

Die "Grinsekatze" entstand mit Wasser-Gesichtsfarbe von DM, die ich letztes Haar zu Karneval ganz günstig für meinen Pop-Art Look gekauft habe und einem türkis-blauen Pigment von Kiko.
Die feinen Haare der Katze habe ich mit unterschiedlichen Eyeliner-Pinseln gezogen, wodurch verschiedene Stärken entstanden.


Mein Haar habe ich Links fein säuberlich geglättet, Rechts habe ich mit Hilfe von Haarnadeln ein Öhrchen geformt und den Rest der Haare wild toupiert.
Dann noch ein paar Strähnchen mit der Gesichtsfarbe mit dem Pinseln ziehen und schon waren sie fertig!


Ich finde, die geheimnisvolle Fellnase eignet sich super für Halloween!
Es muss nicht immer blutig sein, sondern eben auch sagenumwoben oder mysteriös!

Wenn ihr Interesse an einer gruseligen sexy Katze habt, dann schaut später doch mal bei der lieben Hatice ( Melo Diamond ) auf dem Blog vorbei. es lohnt sich!

Habt noch einen schönen Abend ihr Lieben und gruselt euch schön ;)

Eure Annika

1 Kommentar:

  1. Hey, schöner Post :) Macht wirklich Spaß auf deinem Blog ein bisschen herumzustöbern :p
    Bei mir läuft bis Samstag Abend noch eine Blogvorstellung. Würde mich freuen, wenn du vorbeischaust und mitmachst!
    Ganz liebe Grüße
    Milena

    http://fashionfirework.blogspot.de/

    AntwortenLöschen